Kundeninterview

"Mein Sohn kann die Welt wieder Hören!"

Henri gehört zu unseren lieben kleinen Kunden. Seine liebevolle Mama erzählt Ihre Erfahrungen mit HÖRSTIL.

Henri Kandetzki
kleiner Hörstilkunde

Frau Kandetzki, wie war es als Sie erfahren haben, dass Henri nicht 100%-ig hört?

Bis zur sicheren Bestätigung vergingen ein paar Monate und mehrere Untersuchungen beim HNO-Arzt und in der Klinik. Wir waren als Familie sehr unsicher, weil wir nicht wussten was auf uns und unseren Sohn zukommt. Kurzzeitig haben wir alles hinterfragt, doch am Ende stand der Entschluss alles Mögliche für unseren Sohn zu tun, dass er die Welt mit allen Sinnen entdecken kann.

Ihr Wohnort ist weiter von Erfurt entfernt - ist HÖRSTIL für Sie trotz des Weges die richtige Wahl?

HÖRSTIL ist, war und wird die richtige Wahl sein! Ich habe mir fast drei Monate Zeit gelassen, um den „richtigen“ Hörakustiker zu finden. Ich konnte es mir einfach nicht vorstellen, in einen „Laden“ mit meinem Kleinkind zu gehen. HÖRSTIL bietet eine freundliche und familiäre Atmosphäre, wo es an Kompetenz nicht fehlt.

Sind Sie mit der Hörgeräteauswahl und der Anpassung zufrieden?

Bisher sind wir sehr mit Henri’s Hörgeräten und mit dem Service zufrieden. Die Passstücke werden zügig erneuert und defekte Teile werden bei Bedarf schnell ersetzt. Henri „spielt“ auch gerne mal mit seinen Geräten und sie sind absolut robust -> kinderfreundlich.

„HÖRSTIL bietet eine freundliche und familiäre Atmosphäre, wo es an Kompetenz nicht fehlt.“

"HÖRSTIL ist, war und wird die richtige Wahl sein!"

Fühlt sich Henri wohl, wenn Sie regelmäßig zu den Kontrollterminen gehen?

Henri fühlt sich sehr wohl, da er sich frei im „Behandlungsraum“ bewegen kann und es auch viele Spielmöglichkeiten für ihn gibt.

Das Hörsystem von Henri: Phonak "Sky B50-P": klein, staubdicht, spritzwassergeschützt - perfekt für Kinder!

Wie wichtig ist es für Sie Ihre Hörakustikerin schnell zu erreichen? Welche Plattformen nutzen Sie für die Kontaktaufnahme?

Erreichbarkeit ist sehr wichtig, da es auch sehr unterschiedliche Anliegen gibt. Aktuell nutze ich gerne WhatsApp oder auch den telefonischen Kontakt. Sehr gut finde ich auch die Erweiterung auf Facebook für Empfehlungen und Informationen.


Frau Kandetzki, vielen Dank für geduldige Beantwortung unserer persönlichen Fragen.

Weitere Themen

HÖRSTIL

HÖRSTIL konnte sich unter hunderten Nominierungen durchsetzen und wurde nicht nur zum Landessieger, sondern auch zum...

weiterlesen

Engagement

 Im „Round Table Kinder- und Jugendcamp Kaub“ (Rhein) wurden für über 40 osteuropäische Kinder aus...

weiterlesen

Hörverlust und Yoga

Hörminderung, Tinnitus oder Geräuschüberempfindlichkeit stehen in Wechselwirkung mit dem körperlichen...

weiterlesen